Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Großenkneten

  • Beitrags-Kategorie:Neuigkeiten

Großenkneten

 

Unser Ortsbrandmeister Ralf Teutenberg hatte am vergangenen Freitag zur Jahreshauptversammlung geladen. Dieser Einladung folgten 54 aktive Kameraden und 12 Kameraden der Altersabteilung.

Nachdem im Jahr 2022 die Corona-Maßnahmen ausliefen, konnte der Dienstbetrieb im vergangenen Jahr wieder wie vor der Pandemie gewohnt stattfinden. Dies macht sich auch im Jahresbericht bemerkbar. Insgesamt konnten 64 Kameraden verschiedene Lehrgänge besuchen. Die Einsatzabteilung zählt aktuell 68 Kameraden plus eine Doppelmitgliedschaft, wovon 33 Kameraden als Atemschutzgeräteträger eingesetzt werden können. Die Altersabteilung zählt 20 Mitglieder.
Zusammen wurden 10003 Dienststunden geleistet.

Gespannt blickten wir auch in die Zukunft. Anstehende Beschaffungen wie bspw. ein Gerätewagen Logistik oder der Aus-/Anbau des Feuerwehrhauses sind verschoben. Aktuell wird durch eine Fachfirma ein neuer, auf die neuen Umstände innerhalb der Gemeinde und im Allgemeinen angepasster Bedarfsplan erarbeitet. Dieser soll zum Spätsommer 2024 fertiggestellt und der Gemeinde sowie den Ortsfeuerwehren vorgestellt werden.
Sehr erfreut ist Teutenberg über die schnelle Beschaffung neuer persönlicher Schutzausrüstungen. Zwar kommt es aktuell zu Lieferverzögerungen, dennoch spricht er der Gemeindeverwaltung und allen Beteiligten seinen Dank für die schnelle Umsetzung aus.

Beförderungen:

Feuerwerfrau: Dagmara Mlynczak, Sarah Süßmilch und Hannah Wygrala

Oberfeuerwehrfrau / Oberfeuerwehrmann: Alena Thiel, Phil Ahlers, Dennis Handt, Sven-Ole Hemme, Malte Spielberger und Markus Cremering

Hauptfeuerwehrmann: Stefan Hagelmann, Sönke Reineberg, Tim Reineberg und Florian Schulte

Erster Hauptfeuerwehrmann: Patrick Zitter

Oberlöschmeister: Sven Riedemann

Ehrungen / Abzeichen:

40-jährige Mitgliedschaft: Eckard Wendt

Für 50 Jahre Mitgliedschaft im aktiven Dienst der Feuerwehr bedankte sich Teutenberg bei Holger Meyer und überreichte ihm einen Präsentkorb.

Deutsches Sportabzeichen (Bronze / Silber): Hannes Brand, Mario Kassens, Bendix Mers, Malte Spielberger und Tino Oltmann

Deutsches Feuerwehr-Fitness-Abzeichen (Bronze / Silber): Malte Spielberger, Marc Brumund und Hannes Brand